Einzelnen Beitrag anzeigen
  #26  
Alt 13.06.05, 21:00
Tyrant
Gast
 
Beiträge: n/a
Senfgas?!?!?
Mein Gott!
Der Name "Lost" stammt von den Erfindern Lommel und Steinkopf.
Im englischen Sprachgebrauch wird der Kampfstoff als "Sulfur Mustard" (Schwefel-Senf) bezeichnet. Die Bezeichnung "Lost" ist bei den Angelsachsen unbekannt.

Senfgas, oder Yperit macht die betroffenen Gegenden auf lange Zeit unpassierbar und dringt zudem noch mühelos durch die Kleidung.
Da aber als Örtlichkeit eine topische Insel vorliegt, die von heftigem Regen und Winden heimgesucht wird, ist das Vorhandensein von Senfgas-Resten eher unwahrscheinlich.
Senfgas wurde im 1. Weltkrieg zum ersten Mal eingesetz. Während des 2. Weltkrieges wurde es von den Japanern gegen die Chinesen eingesetzt. Auf dem europäischen Kontinent wurde es nicht eingesetzt.
Mit Zitat antworten