Men of Faith - Forum

Zurück   Men of Faith - Forum > LOST: DIE SERIE > Lost - Talk > Talk (Allgemeines)

Talk (Allgemeines) Alles Mögliche zur Serie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.07.10, 11:37
shogoon shogoon ist offline
Inselgott
 
Registriert seit: 16.05.08
Geschlecht: männlich
Ort: hier
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 5.299
shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott
Die Aussage hört man relativ oft aber alle haben sich noch 3 Staffeln angesehen. Obwohl 50% der Serie Quark waren.
Gast: Kellner...
Kellner: Was kann ich für sie tun?
Gast: Das Essen ist total versalzen!
Kellner: Ja aber sie haben alles aufgegessen...


Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.07.10, 19:23
Motherbrain Motherbrain ist offline
Fischfutter
 
Registriert seit: 26.05.06
Beiträge: 4
Motherbrain ist auf einem erstaunlichen Weg
Zitat:
Zitat von shogoon Beitrag anzeigen
Die Aussage hört man relativ oft aber alle haben sich noch 3 Staffeln angesehen. Obwohl 50% der Serie Quark waren.
Gast: Kellner...
Kellner: Was kann ich für sie tun?
Gast: Das Essen ist total versalzen!
Kellner: Ja aber sie haben alles aufgegessen...
Da zitier ich mich mal selber:

Zitat:
Zitat von Motherbrain
PS: Ja, ich schau es mir weiter an. Aber nur, um konsequent und standhaft zu sein. Und um mich eines Besseren belehren zu lassen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Das hab ich damals so gesagt. Und tatsächlich: Ich hab mich noch zwei Jahre danach durch jede Folge gequält. Man ertappt sich zwar immer wieder dabei, einem Rätsel gedanklich nachzujagen - verwirft die Euphorie aber direkt wieder, wenn sich die Erfahrung einmischt. Lost hat uns braven Hoppelhasen meisterhaft Karotten vor die Nase gehängt und uns laufen lassen. Am Ende sind die meisten verhungert (wenn sie nicht schon frühzeitig aufgegeben haben).

Nee nee, ich bleib dabei: Lost war letzten Endes Quark. Es sei nur mal an den "Hurley" kreischenden Vogel erinnert. Eins von vielen vielen viiiiieeelen völlig sinnfreien Mysterien, die einzig dem Zweck dienten, den Zuschauer immer und immer weiter schauen zu lassen, in der steten Hoffnung, am Ende werde ja alles irgendwie aufgelöst.

Experiment geglückt. Zuschauerzahlen gut, Einnahmen generiert. Aber die treuen Fans sind nunmal zum Großteil enttäuscht worden, und zwar gewaltig. Manche suchen sich ihre schönen Momente raus und behalten diese in Erinnerung. Wohlige Gefühle kann man mit dem Rätselspaß ja durchaus assoziieren.

Für die meisten (die Verhungerten) ist aber nur ein bittersüßer Geschmack übriggeblieben, als ob man die Karotte immer fast auf der Zunge hatte... und dann doch nix zu essen bekommen hat. Ich jedenfalls mache um Cuse und Lindelof ab jetzt einen ganz großen Bogen. Der Zuschauer ist vera.rscht worden. Wenn man das wenigstens zugeben würde, könnte ich sogar damit leben. Dieses gönnerische "Lost war halt immer Mystery, Fantasy, SciFi, Esoterik, Religion, Gefühlsbla - alles toll durchgerührt" ist allerdings eine unfassbar dreiste Ausrede.

Letzter Vergleich: Ich kann mich auch tagelang in die Küche stellen und jedem erzählen, welche unglaublich interessanten Zutaten ich jetzt wieder schnibbele, hacke, portioniere, mische, bearbeite und in den Kochtopf werfe, ich kann dabei das Beste aus allen kulinarischen Welten zu vereinen ankündigen und kleine Köstlichkeiten wie Shrimps, Kaviar, Lachs, Champagner als zarten Duft aus meiner mickrigen Kombüse wehen lassen, aber AM ENDE GIBTS EINE RIESENPORTION ZUSAMMENGERÜHRTEN DUNST.

Und trotzdem wird jeder bis zum Schluss hocken geblieben sein - in Erwartung einer wohlschmeckenden Mahlzeit. Nur dass nach 3 Std. eben schon das dumme Gefühl entstanden sein muss: Da kann ja gar nix mehr draus werden, die Sachen passen doch schon längst nicht mehr zusammen. Der Koch weiß ja bestimmt nicht mal mehr, was er schon alles in den Topf geworfen hat.

Voila, Lost.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.07.10, 20:17
shogoon shogoon ist offline
Inselgott
 
Registriert seit: 16.05.08
Geschlecht: männlich
Ort: hier
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 5.299
shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott
Zitat:
Zitat von Motherbrain Beitrag anzeigen
Nee nee, ich bleib dabei: Lost war letzten Endes Quark. Es sei nur mal an den "Hurley" kreischenden Vogel erinnert. Eins von vielen vielen viiiiieeelen völlig sinnfreien Mysterien, die einzig dem Zweck dienten, den Zuschauer immer und immer weiter schauen zu lassen, in der steten Hoffnung, am Ende werde ja alles irgendwie aufgelöst.
Der Hurleybird ist ja das beste Beispiel.
Was hätten sie uns denn da zeigen sollen? Wie der Vogel bei Jacob landet und der ihm einen Keks gibt? Zack da haste ne Lösung aber die ist total fürn A......
Der Vogel verursacht nichtmal ne Story. Hurley merkt es und Sawyer bringt nen Spruch.

Ich will Lost nicht verteidigen aber es gab 3 Möglichkeiten:
1. Lasst den Vogel einfach weg = langweilig
2. Erklärt den Vogel = strange
3- Lasst uns Jahre drüber Rätseln und erwähnt ihn nie wieder = schade aber das wohl das Beste.

Ich sag ja auch das Lost ein Gulasch ist. Da wurde nach und nach alles reingeworfen aber es hat jede Woche anders geschmeckt.
Andere Serien werden immer streng nach Rezept gekocht und man bekommt jede Woche das Gleiche.


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright www.menoffaith.de 2006 - 2017