Men of Faith - Forum

Zurück   Men of Faith - Forum > LOST: DIE SERIE > Theorien

Theorien Stelle hier deine LOST-Theorie oder Lösungsansätze einzelner LOST-Rätsel vor!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 04.02.10, 10:26
Benutzerbild von Michael Berg
Michael Berg Michael Berg ist offline
Floß-Designer
 
Registriert seit: 19.02.07
Ort: Deutschland! ;)
Beiträge: 253
Michael Berg steht in einem glorreichen Licht Michael Berg steht in einem glorreichen Licht Michael Berg steht in einem glorreichen Licht Michael Berg steht in einem glorreichen Licht Michael Berg steht in einem glorreichen Licht Michael Berg steht in einem glorreichen Licht
Zitat:
Zitat von Roland von Gilead Beitrag anzeigen
Sehr gut Michael, gefällt mir. Ich hab nur ein Problem entdeckt (oder ich hab das mit der Schleife nicht richtig gecheckt )

Wir haben jetzt auf der Insel ja 2008 wenn ich mich nicht irre. Wenn die Losties die Insel jetzt versenken, wie kann sie dann 2004 unter Wasser sein? Wo ist mein Denkfehler?
Joar, das hab ich vergessen zu erwähnen. Die müssten dafür irgendwie in die Vergangenheit reisen nochma. Aber das müssten sie ja eigentlich sowieso, um überhaupt den Flugzeugabsturz aufhalten zu können

_____________________________________
Heroes hat nachts feuchte Träume von Lost!


Widmore is the good one!
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 04.02.10, 10:50
Bam_Dbr Bam_Dbr ist offline
Inselgolf-Spieler
 
Registriert seit: 08.11.05
Geschlecht: männlich
Ort: Deutschland
Staffel 6 - Episode 01/02
Beiträge: 224
Bam_Dbr wird bald berühmt sein
Wird eh wieder so kommen womit keiner gerechnet hat
und wenn ich mich nicht irre soll das ende ja auch traurig werden oder??
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 04.02.10, 11:00
lostever lostever ist offline
- Djinn Believer -
 
Registriert seit: 20.08.06
Geschlecht: männlich
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 526
lostever ist auf einem erstaunlichen Weg
Zitat:
Zitat von Bam_Dbr Beitrag anzeigen
Wird eh wieder so kommen womit keiner gerechnet hat
und wenn ich mich nicht irre soll das ende ja auch traurig werden oder??
spar dir dein spoilerwissen! fang erst garnicht an damit hier. spoilern kannst du im spoilerbereich.
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 04.02.10, 11:57
Benutzerbild von Lilly
Lilly Lilly ist offline
-=Technical Admin=-
 
Registriert seit: 20.04.05
Geschlecht: weiblich
Ort: Schleswig-Holstein
Staffel 6 - Episode 07
Beiträge: 551
Lilly ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Lilly ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Lilly ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Lilly ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Lilly ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Lilly ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen
Zitat:
Zitat von Michael Berg Beitrag anzeigen
Joar, das hab ich vergessen zu erwähnen. Die müssten dafür irgendwie in die Vergangenheit reisen nochma. Aber das müssten sie ja eigentlich sowieso, um überhaupt den Flugzeugabsturz aufhalten zu können
Irgendwie bin ich davon überzeugt, dass die Bombe nicht hochging, sondern dass lediglich "nur" wieder ein Zeitsprung geschehen ist. Dafür spricht, dass sie alle in dem einen Strang noch auf der Insel sind. Dagegen spricht, dass Juliet Miles mitteilte, dass es doch geklappt hat.

Ich denke, dass diese Aussage mehr als super wichtig ist und indirekt darauf hinweist, dass noch ein Zeitsprung erfolgen wird, wo alles wieder "gerade gerückt" wird.

Die Frage von Hurley, was auf dem Papier stand und die Antwort, dass alle in Schwierigkeiten stecken, wenn Sayid stirbt, deutet für mich auf etwas "Großes" hin.

Jacob und Samuel konnten ja scheinbar entweder in den Zeiten reisen oder aber soweit in die Zukunft sehen, dass sie in der Lage waren, ihre "Schachfiguren" schon frühzeitig zu "platzieren". (Jacobs besuche bei den Losties.)

Demnach musste Jacob aber auch gewusst haben, dass Sayid sterben wird. Wenn Samuel es schafft, sich toter Körper zu bedienen, so denke ich, hat Jacob ebensolche Fähigkeiten. Mit Sayids Tod bekommt nun Jacob wieder ein "Schlupfloch" und letztendlich wandelt er sich vielleicht auch in einen Smokey? Sind deshalb alle so besorgt, weil es dann zu einem "Kampf der Giganten" kommen könnte, der letztendlich die Insel untergehen lässt und vielleicht sogar die ganze Welt bedrohen könnte, sollten sie von der Insel entkommen?

Ich werde das Gefühl nicht los, dass während der Kampf "tobt" es noch einmal einen Zeitpunkt geben wird, wo die Bombe hochgeht und unsere Losties zurückkehren in die im Piloten gezeigte Zeitlinie. Was übrigens sehr gut zu der Aussage von Richard passt, dass er alle hat sterben sehen. Demnach ist es, Dank des "Resets" für die Losties mehr oder weniger "gut" ausgegangen, für die Insel schlecht, aber dafür haben sich die "Giganten" entweder gegenseitig vernichtet oder sind von den Losties vernichtet worden und letztendlich wurde somit die ganze Welt gerettet. Der Flug 815 fliegt über die untergegangene Insel, landet sicher in LA und der Kreis schliesst sich wieder...

Oder wie Michael geschrieben hat, es ist etwas falsch gelaufen und alles beginnt von vorn... Wäre auch eine sehr schöne Variante, alles enden zu lassen.

(Mir gehen noch tausend andere Dinge durch den Kopf bezüglich der Dinge, die anders gelaufen sind während und nach dem Flug, zum Beispiel Sun und Jin, die nicht verheiratet sind und so, aber leider kann ich keine Zeitsprünge machen. Also gehts für mich jetzt erstmal in die Firma und später schreibe ich dann noch mal weiter...)

Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 04.02.10, 12:01
Benutzerbild von Roland von Gilead
Roland von Gilead Roland von Gilead ist offline
-=Foren-Admin=-
 
Registriert seit: 26.09.06
Geschlecht: männlich
Ort: Waldkraiburg, Königreich Bayern
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 12.293
Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott
Zitat:
Zitat von Lilly Beitrag anzeigen
Was übrigens sehr gut zu der Aussage von Richard passt, dass er alle hat sterben sehen.
Auch hier macht uns wieder die Zeit einen Strich durch die Rechnung. Denn Richard sagte dass ja bevor sie alle zur Statue aufgebrochen sind. Und wenn die Bombe jetzt dann irgendwann hochgeht wäre das ja dann vorher gesagt worden...


Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 04.02.10, 12:08
Benutzerbild von Michael Berg
Michael Berg Michael Berg ist offline
Floß-Designer
 
Registriert seit: 19.02.07
Ort: Deutschland! ;)
Beiträge: 253
Michael Berg steht in einem glorreichen Licht Michael Berg steht in einem glorreichen Licht Michael Berg steht in einem glorreichen Licht Michael Berg steht in einem glorreichen Licht Michael Berg steht in einem glorreichen Licht Michael Berg steht in einem glorreichen Licht
Ich hab die überarbeitete Theorie mal in den ersten Post reineditiert.

Hallo Roland Lange nicht mehr gesehen!

_____________________________________
Heroes hat nachts feuchte Träume von Lost!


Widmore is the good one!
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 04.02.10, 12:11
Benutzerbild von Roland von Gilead
Roland von Gilead Roland von Gilead ist offline
-=Foren-Admin=-
 
Registriert seit: 26.09.06
Geschlecht: männlich
Ort: Waldkraiburg, Königreich Bayern
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 12.293
Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott Roland von Gilead ist ein Forumgott
Zitat:
Zitat von Michael Berg Beitrag anzeigen
Hallo Roland Lange nicht mehr gesehen!
Ola Michael Aber immer wieder gerne, gell


Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 04.02.10, 12:44
Benutzerbild von Alogius
Alogius Alogius ist offline
Insellegende
 
Registriert seit: 19.05.08
Geschlecht: männlich
Ort: in der Mark
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 2.901
Alogius ist ein Forumgott Alogius ist ein Forumgott Alogius ist ein Forumgott Alogius ist ein Forumgott Alogius ist ein Forumgott Alogius ist ein Forumgott Alogius ist ein Forumgott Alogius ist ein Forumgott Alogius ist ein Forumgott Alogius ist ein Forumgott Alogius ist ein Forumgott
Dass alle gestorben sind (Richards Aussage) bezieht sich vllt auf einen Zeitpunkt, zu dem die Sache noch linear abgelaufen ist. Jetzt aber ist alles anders gekommen - auf der Insel, wie auch durch das Entstehen des alternativen Universums (keine Flashforwards, das ist doch bestätigt!).
Darum ist es eventuell etwas einseitig, von Zeitlinien und -sprüngen zu sprechen. Das hatten wir in Season 5, und es scheint ja so, dass MIB da seine Finger im Spiel hatte (wg John). Jetzt ist es generell eine Frage der Dimensionen geworden. Insofern hat Lost sich gesteigert von den Flashbacks (scheinbar rein "psychologisch"), über die Flashforwards (quasi außerhalb der Serienhandlung, für den Zuschauer, für die Figuren nur im Forward reales Erleben) bis zu den Zeitsprüngen (die das Konzept in die Serie eingebaut haben, nicht mehr nur formal) und nun die Flashsideways.

Ich denke, dass Jacob und MIB nicht nur die Zukunft/Vergangenheit kannten, sondern sie auch direkt manipulieren und auslösen konnten/können. So ist es zu erklären, was passiert ist.
Da stellt sich nämlich nun die Frage, für wen es wichtig war, dass der Incident (egal ob Bombe oder Swanenergie) geschieht, mit allen Losties auf der Insel. Wenn MIB keine Menschen dort haben will, spräche es für Jacob, der ja auch aktiv darin ist, die O6 auf die Insel zu holen (Hurley, der Ankh etc.). Andererseits ist durch den Incident scheinbar das alternative Universum entstanden. Und wenn WHH gilt, dann ist das immer so gewesen, und es gibt das Alt-Universe seit "Beginn" der Handlung von Lost. Was natürlich interessant ist und auch Auslöser für bestimmte Inselereignisse sein kann, falls das Alt-Universe (was ich denke) tatsächlich in das Inselgeschehen des "bekannten" Universums hinein wirken kann. Vielleicht ist das Alt-Universe der Ort, wo MIB herkommt?
Wenn ein Alt-Universe entsteht, wer sagt denn, dass es nicht auch schon vor 2004 existiert, denn es muss ja eine Vergangenheit haben.

Es wäre interessant, würden sie im Alt-Universe auf Eloise treffen. Ich möchte wissen, was sie in diesem Universum so tut. Hat sie gleiches Wissen? Ist sie "special" wie Desmond, und weiß sie von den zwei Universen? DAS wäre spannend, zu erfahren. Denn wenn sie etwas weiß, kann sie auch etwas erklären. Hat sie je gesagt, wieso alle auf die Insel zurückkehren sollen? Nein, oder? Entweder sie ist von MIB oder Jacob eingespannt oder sie dreht ihr eigenes Ding. Das gilt auch für Widmore. Er will John mit allen Mitteln helfen. Wieso, das hat er nie gesagt, oder?
Nächster Punkt ist Christian:
Sein Sarg ist weg, sein Körper ist weg (im Alt.). Wir wissen, dass sich MIB der Toten bedient. Im originalen Universum war er an Bord von 815. Danach, auf der Insel, ist die Leiche weg, erscheint aber diversen Leuten auf und jenseits der Insel recht lebendig. Es ist imho nicht sicher, ob nicht auch Jacob die Fähigkeiten besitzt, die MIB hat. Es ist also auch nicht sicher, welcher Christian auftaucht.
Spekulation:
Die Leiche Christians war ja bereits in der Wiederherstellung der Umstände (Ajira-Flug) wichtig, indem sie Lockes Leiche benutzten. Das war entweder eine Täuschung von Eloise oder die Wahrheit.
Jetzt kommt es: Im Originaluniversum verschwindet die Leiche mit dem Absturz von 815. Wo ist sie hin? MIB hat sie bzw. vllt auch Jacob (MIB wahrscheinlicher). Die Leiche von Locke verschwindet nicht nach Ajira, sondern wird quasi-übernommen (die Leiche liegt im Sand, während MIB als Locke vorbei geht). Wenn das so möglich ist, dann müsste Christians Leiche auch irgendwo rumliegen bzw. könnte. Sie wurde nie gefunden. Und im Alt. ist sie auch verschwunden - also übernommen? Ist das im Original auch so geschehen? Vielleicht schon vor dem Absturz, nur keiner hat den Sarg geöffnet nachdem Christian hinein gelegt wurde? So denke ich, dass Christian eine wichtige Rolle spielt, die Sache mit den zwei Universen zu enträtseln. Denn das ist die Gemeinsamkeit: die Leiche ist weg.
Am Rande fällt mir dazu noch etwas ein:
"Christian" hat Jack zu den Höhlen geführt, wo sie Adam und Eve finden (Staffel 1). Wir wissen immer noch nicht, was die Skelette zu sagen haben, wer das ist. Aber sie trugen die Steine mit sich herum, die - unschwer zu sagen - wohl Jacob und MIB symbolisieren bzw. das, wofür sie stehen. Entweder war es MIB oder Jacob, der die Losties damit bereits auf die Fährte geführt hat, die bis zur sechsten Staffel führte: Schwarz und Weiß.

Der Reset ist kein Reset, sondern eine Dimension, die nach WHH immer schon existierte. Obwohl sie 1977 entstand, hat sie - siehe oben - eine Vergangenheit. Wenn die Losties immer schon in den 70ern bei Dharma waren, es immer schon den Incident gab, hat es immer schon das Alt.-Universe gegeben. Aus diesem scheinen sich, ich kann es nur vermuten, gewisse Stränge ins andere Universum zu bewegen. Das hängt alles miteinander zusammen. Christians Leiche, MIB und Jacob, die Insel, alles existiert in beiden Universen. Die Frage ist einfach, was Desmond auf dem Flug zu suchen hat. Wenn er so special ist, wie man uns Glauben macht, dann spielt es eine Rolle.
-> Er ist im Prinzip die einzige Konstante, die im Alt.Universe "fehl am Platze" wirkt. Klar, er war nie im Hatch, 815 stürzt also nicht ab. Also kommt da noch etwas!

Und zuletzt:
Wenn WHH gilt (und ich glaube daran; ich sehe keinen Widerspruch zwischen WHH und alternativem Universum), wenn's den Incident also immer gegeben hat, dann hat es ihn auch im Alt. Universum gegeben. Mit vielleicht anderen Auswirkungen, welche die Insel auf den Meeresgrund gepustet haben.
Und nun wird es kurios:
Wer hat ihn ausgelöst? Dharma, ohne die Losties? Muss wohl, denn die Alternative wäre ein unendlich häufiges Entstehen von unendlich vielen Universen.
Ob man das in 15 Folgen erklären kann?^^

So, entschuldigt das Durcheinander meiner Ideen, ist mir spontan eingefallen. Wahrscheinlich sind 80% davon Blödsinn, aber ich bin so idealistisch, noch etwas daran zu glauben.^^

Gruß

Tom
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 04.02.10, 19:24
Benutzerbild von losticious
losticious losticious ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 13.06.07
Geschlecht: männlich
Ort: bei Oldenburg
Staffel 6 - Episode 05
Beiträge: 557
losticious ist ein Forumgott losticious ist ein Forumgott losticious ist ein Forumgott losticious ist ein Forumgott losticious ist ein Forumgott losticious ist ein Forumgott losticious ist ein Forumgott losticious ist ein Forumgott losticious ist ein Forumgott losticious ist ein Forumgott losticious ist ein Forumgott
Zitat:
Zitat von Alogius Beitrag anzeigen
Andererseits ist durch den Incident scheinbar das alternative Universum entstanden. Und wenn WHH gilt, dann ist das immer so gewesen, und es gibt das Alt-Universe seit "Beginn" der Handlung von Lost.
Sehe ich auch so und ist sehr wichtig!

Für mich stellt es sich so dar:

1977 entsteht durch den Incident die ATL. In dieser gibt es ab 1977 keine Insel mehr, was natürlich Folgen hat, im Grunde für die ganze Welt. Wir betrachten aber nur die Welt der Losties und das erst ab dem 22.9.2004. Aber natürlich haben sie auch schon vorher (ab '77) in der ATL existiert.
In der ATL haben nur Hurley und Desmond vor dem Absturz direkt bzw indirekt mit der Insel zu tun. Hurley über die Zahlen, Desmond wäre schon 2001 auf der Insel gewesen.
Und gerade bei diesen beiden ist auch die größte Veränderung zur originalen Timeline (OTL)
sichtbar. Keine Insel, keine (verfluchten) Zahlen, Hurley gewinnt mit anderen Zahlen, Hurley ist happy. Über Desmond kann man noch nicht viel sagen, aber sein Erscheinen auf Flug 815 stellt eine große Abweichung dar.

Ich glaube, das Leben der Losties in der ATL ist sehr ähnlich verlaufen, wie ihr Leben in der OTL. Das Leben von Kate, Jack, Sawyer und auch die anderen wirkt kaum verändert (soweit wir das bisher einsehen können) und hat sie schließlich wieder an Bord von 815 kommen lassen. Dennoch gibt es bereits feine Unterschiede: Kate hat jemand anders getötet, Shannon ist nicht an Bord und bei Jin und Sun ist auch was im Argen...



Aber nach dem 22.09.2004 passieren gravierende Dinge in der OTL. Was man jetzt beobachten kann ist, wie sich OTL und ATL langsam Stück für Stück wieder zu einem Strang vereinen.

Die ATL wird nicht bestehen können. Sie ist temporär.
Roses Worte zu Jack, direkt nach den Turbulenzen: "You can let go now" Subtext: "Bis hier ging es gut, aber von jetzt an hat diese Realität keine Zukunft mehr".

Sekunden später findet Jack den Kratzer am Hals, wie aus dem Nichts. Für mich ist das ein wunderbares Beispiel dafür, wie die OTL laangsam in die ATL eindringt und beginnt Spuren darin zu hinterlassen. In der OTL liegt Jack zu diesem Zeitpunkt verletzt im Dschungel. Ok, die Verletzung ist eine andere, aber der Bezug ist mMn deutlich hergestellt.
Und wie sehen wir den Kratzer? Wir sehen ihn im Spiegel, nicht an Jack selbst. Das symbolisiert doch wunderbar die zwei Realitäten.
(der Gedanke stammt von Vozzek69, einem Recaper bei Dark Ufo, sehr zu empfehlen)

Geändert von losticious (05.02.10 um 18:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 04.02.10, 19:42
Benutzerbild von Doctor Snuggles
Doctor Snuggles Doctor Snuggles ist offline
- The Shepards -
 
Registriert seit: 14.11.05
Geschlecht: männlich
Ort: Ankh-Morpork
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 6.488
Doctor Snuggles ist ein Forumgott Doctor Snuggles ist ein Forumgott Doctor Snuggles ist ein Forumgott Doctor Snuggles ist ein Forumgott Doctor Snuggles ist ein Forumgott Doctor Snuggles ist ein Forumgott Doctor Snuggles ist ein Forumgott Doctor Snuggles ist ein Forumgott Doctor Snuggles ist ein Forumgott Doctor Snuggles ist ein Forumgott Doctor Snuggles ist ein Forumgott
Zitat:
Zitat von Lilly Beitrag anzeigen
Wenn Samuel es schafft, sich toter Körper zu bedienen, so denke ich, hat Jacob ebensolche Fähigkeiten. Mit Sayids Tod bekommt nun Jacob wieder ein "Schlupfloch" und letztendlich wandelt er sich vielleicht auch in einen Smokey? Sind deshalb alle so besorgt, weil es dann zu einem "Kampf der Giganten" kommen könnte, der letztendlich die Insel untergehen lässt und vielleicht sogar die ganze Welt bedrohen könnte, sollten sie von der Insel entkommen?
Jacob als zweiter Smokey...von mir ein klares "Ich bin dafür", auch wenn es dann mit der Einzigartigkeit natürlich vorbei wär.

Aber sein wir mal ehrlich: Wäre das nicht eine ultimative Szene - ein weißer Smokey (Jacob) kämpft gegen den schwarzen Smokey (Samuel) und danach geht die Insel unter?

Natürlich nur wenn die CGI mitspielt


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright www.menoffaith.de 2006 - 2017