Men of Faith - Forum

Zurück   Men of Faith - Forum > LOST: DIE SERIE > Theorien

Theorien Stelle hier deine LOST-Theorie oder Lösungsansätze einzelner LOST-Rätsel vor!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.08, 11:49
Anisum Anisum ist offline
Floß-Designer
 
Registriert seit: 22.05.07
Geschlecht: weiblich
Ort: Zürich
Staffel 5 - Episode 16/17
Beiträge: 391
Anisum ist ziemlich nett Anisum ist ziemlich nett Anisum ist ziemlich nett Anisum ist ziemlich nett
Theorie des Reisens - No Panic

So, ich habe mich wieder einmal ein bisschen durchs Forum geschlagen und möchte auch mal eine Theorie, resp. ein Theorieansatz posten.
Ich muss dazu sagen, dass ich mich 1. von allen hier ein bisschen beeinflussen lasse und 2. momentan gerade wieder mal einen meiner Lieblingsautoren lese: Douglas Adams (Per Anhalter durch die Galaxis).
Also: Es wird immer wieder einmal davon gesprochen, dass sich die Insel durch Raum ODER Zeit bewegt wurde (wie oft und von wem sei hier dahingestellt). Natürlich gibt es noch andere Ansätze, aber prinzipielle sind Raum und Zeit von einander abhängig. Es ist also schwer vorstellbar nur durch das eine oder andere zu reisen. Denn wenn auch wenn man bei Punkt A startet und genau wieder auf Punkt A landet, war man doch eine messbare Zeit (und sei sie noch so kurz) unterwegs und somit nicht am Ort A, dasselbe gilt umgekehrt.
Jedoch sind in unserem wunderschönen Universum Ort und Zeit nicht die letzten Dimensionen. Versucht einmal euch irgendeine 5.Dimension vorzustellen: Was ist sie? Was ist ihre Funktion? Ein Ansatz besagt, dass eine weitere Dimension die "Wahrscheinlichkeit" sei. (Merkt man schon den Hitchhiker ?)
D.H. man kann sich nicht nur durch Raum und Zeit, sondern auch durch die Wahrscheinlichkeiten bewegen. (Es gibt nicht nur eine Erde, an einem Ort, zu einem Zeitpunkt und in nur einer möglichen Variation; es gibt sie zu jedem Zeitpunkt, überall und in allen Abarten.) Gemeint ist, es existiert z.B. auf den genau gleichen Koordinaten (räumlich und zeitlich) eine weitere Erde, die aber anderen Wahrscheinlichkeiten gehorchts, also z.B. dass - um andere Ansätze aufzugreifen - irgendwann mal die UFOs vorbeikamen und ihr Wissen hinterlassen haben, also haben die einen ganz anderen Wissenstand als wir, die keinen Besuch hatten.
Im Hitchhiker ist solches Reisen möglich und der "Reiseführer" hierzu ist ein VOGEL!!!! (siehe andere Topics)
Dieses Reisen ist aber aus vielen Gründen gefährlich. Auf Lost bezogen bedeutet dies, dass man sich selbst verlieren kann --> vlg. Desmonds Hin-und Her zu Beginn der 4. Staffel, er braucht etwas, dass ihm einen fixen Punkt durch alles hindurch gibt, für ihn ist es Penny (für Daniel ist es Desmond; weiter könnte man spekulieren, dass es für Ben Jacob ist). Auf was ich hinaus will, ist, dass jeder eine Relation braucht um nicht verrückt zu werden. Weshalb wohl wurden in den ersten beiden Staffeln so wahnsinnig darauf hingearbeitet, zu zeigen, wer mit wem unter welchen Umständen bekannt ist...? Christian ist ein gutes Beispiel: er verankert die eine mögliche Welt von Claire mit der einen möglichen Welt von Jack.
Ich weiss, es ist nicht direkt eine Theorie, aber zusammenfassend kann man festhalten:
1. Die Insel bewegt sich auf der nicht nur im Raum-Zeit-Kontinuum, sondern auch auf der Wahrscheinlichkeits-Achse
2. Raum und Zeit lassen sich eingrenzen, Wahrscheinlichkeiten eher weniger, deshalb ist es so schwierig die Insel wieder zu finden und geschieht eher per Zufall.
3. Es gibt Leute (z.B. Hurley?) die durch dieses ganze Gefüge hindurchsehen. Sie sehen nicht nur eine mögliche Insel, sondern alle wahrscheinlichen Möglichkeiten der Insel (deshalb ist z.B. Dave für Hurley auf der Insel sichtbar, oder deshalb bekommt er von Charlie Besuch, der auf einer anderen Insel überlebt hätte, dito Eko...)

So, macht was schönes draus
PS: Es könnte sogar der Grund sein, weshalb Locke wieder laufen kann oder Rose nicht mehr krank ist...!?!

Geändert von Anisum (22.07.08 um 18:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.08, 18:54
Jumbocomic Jumbocomic ist offline
Fischfutter
 
Registriert seit: 16.01.07
Beiträge: 15
Jumbocomic ist auf einem erstaunlichen Weg
http://www.tenthdimension.com/flash2.php

soviel zu deiner 5 Dimension
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.07.08, 13:55
shogoon shogoon ist offline
Inselgott
 
Registriert seit: 16.05.08
Geschlecht: männlich
Ort: hier
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 5.299
shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott
Ein auszug aus nem Artikel der Weld der Wunder Zeitung:
Etwa 300.000 Kilometer pro Sekunde- so schnell ist Licht, wenn es durchs All reist. Nichts kann schneller sein, und selbst die Lichtgeschwindigkeit ist für Menschen unerreichbar. Das behauptet Wissenschaftler lange. Doch es gibt tatsächlich eine Möglichkeit, den Warp-Antrieb der° Star Trek°-Filme zu realisieren. Dazu wird die Raumzeit verändert und zu einer Blase um das Raumschiff gebogen. Die Blase bewegt sich mit Über- Lichtgeschwindigkeit, denn vor ihr staucht sich die Raumzeit. Der mexikanische Physiker Miguel Alcubierre hat berechnet, wie das gehen könnte. Dafür ist sogenannte exotische Materie nötig - sie ist leichter als Nichts und wird von Gravitation nicht angezogen, sondern abgestossen. Man weiss nicht, ob es exotische Materie gibt. Aber ihre Existenz würde nicht gegen Naturgesetze verstossen.

Fands recht passend auf lost und lese wirklich gern die " Welt der Wunder" Zeitung
Das die Insel nicht nur ne °Insel° ist wissen wir ja und die vorstellung von Raumschiff past ja auch.(solange man ein Raumschiff nicht mit kleinen grünen Mänchen verbindet)

Geändert von shogoon (08.07.08 um 13:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.07.08, 23:28
irrsing irrsing ist offline
Inselaffe
 
Registriert seit: 07.03.08
Ort: Thunder Bluff
Beiträge: 80
irrsing ist auf einem erstaunlichen Weg
Hehe, das gefällt mir !

Wo ich ja eh ein Fan von Hurleys Theorie bin.
Und ihm auch die nötige Gelassenheit zutraue, alle wahrscheinlichen Möglichkeiten in Betracht zu ziehen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.08, 11:06
fraktal fraktal ist offline
Fischfutter
 
Registriert seit: 29.05.08
Beiträge: 5
fraktal ist auf einem erstaunlichen Weg
'Hey es gibt hier Anhalter Fans?

Also die Idee, das "Es" etwas mit Wahrscheinlichkeiten zu tun hat ist mir auch vor einiger Zeit gekommen.
Ich hab mich recht intensiv mit den neueren Interpretationen zur Quantenphysik und vor allem mit dem "Viele Welten Modell" beschäftigt. Man kanns auch "Multiversum" nennen.

Dieser Theorie nach gibt es praktisch jede vorstellbare Welt tatsächlich. Mit jeder Endscheidung, nach rechts oder links zu gehen werden neue, quasi parallele Welten erzeugt.
Das einzige was uns die Welt in der wir sind als die "reale" erscheinen lässt, ist die Tatsache, das die Wahrscheinlichkeit, für uns hier zu sein, darin am größten ist.

Die anderen Welten gibts aber gleichberechtigt auch.
Ich könnte mir vorstellen, das Die Insel ein Ort ist, der unbestimmt zwischen diesen Welten existiert. Ich glaub die Physiker nennen dies Superpositon.

Stellt man sich die Einzelwelten wie Seiten eines irrsinnig dicken Buches vor, so ist die Insel ein Loch, das durch die Seiten gestochen ist.

Übrigens gibt es für die Vielweltentheorie mittlerweile mehr als nur Indizien.
Wer mag kann sich ja mal mit den Doppelspaltexperiment, vor allem in seiner Ausführung mit Elektronen, statt Photonen beschäftigen.
Auch die Beschäftigung mit David Deutsch ist kein Fehler .

Bin mal gespannt, welchen Weg die Autoren letztendlich wählen.

fraktal
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright www.menoffaith.de 2006 - 2017