Men of Faith - Forum

Zurück   Men of Faith - Forum > LOST: DIE SERIE > Episodendiskussion > Staffel 6 (ABC/CTV) > [06x17 & 06x18] The End

[06x17 & 06x18] The End Episoden-Forum für [06x17 & 06x18] The End

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #291  
Alt 23.07.10, 22:21
Benutzerbild von Sevem
Sevem Sevem ist offline
Bunkerbewohner
 
Registriert seit: 31.07.06
Ort: Berlin
Staffel 5 - Episode 02
Beiträge: 1.609
Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft
Zitat:
Zitat von shogoon Beitrag anzeigen
Ja das denke ich. Zumindest bin ich von meiner Meinung überzeugt, bis ich was besseres oder offizielles höre/lese.
Und meiner Meinung nach reichen auch die Erklärungen von Jacob ( Weinflasche) und der Ziehmutter an der Quelle.

Aber dann mal doch mal deine Lösung.
Oder sag mal was denn wirklich noch offen ist an Fragen.
Du und ich haben schonmal bisschen gemunkelt was die Quelle/Insel sein könnte, wenn du dich vielleicht noch erinnerst. War irgendwie so vonwegen Seelensammelstelle der Erde, bla bla.
Is ja aber jetzt gerade hier gar nicht der Punkt. Du sagtest die Insel-erklärung sei "simpel" und wurde uns schon gegeben und Ich widerum finde das gar nicht so =)
Eine tatsächliche Erklärung wäre es gewesen wenn sich Jacob hingesetzt hätte und ein bisschen was an Infos herraus haut.
Nun empfinde ich es so wie es gemacht wurde, nämlich GAR nix aufzuklären, nichtmal als schlecht. Es is halt Fernsehen wo man ein bisschen nachdenken muss um seine eignen befriedigenden Antworten zu bekommen.
Wie gesagt: Es ist aber fern von irgendwelchen Erklärungen.
Ich bin mitnichten ein normalo Zuschauer dem man alles bebildert erklärt damit ich zusammenhänge checke oder so, dennoch lief es bei LOST ja alles bisschen komisch ab.
Alles wirkt mit Abstand betrachtet seltsam unfertig. So als hätte man das Produzententeam während der fünften Staffel ausgewechselt. Wer Death Note kennt wird das Gefühl vielleicht schonmal gehabt haben.

Offene Fragen fragst du? Nunja du wirst ja auf alles eine Antwort finden, is ja auch nich schwer mit ein bisschen Fantasie aber das sind dann halt shogoons Antworten aber nicht Antworten die manch einer vielleicht direkt von der Serie haben wollte.

Top Fragen die ich noch gerne direkt gewusst hätte:
War Mother ein Monster?
Warum wurde die Statue gebaut?
Was ist die Insel, wie verhält es sich mit den Zeitreisen und Beweglichkeit? Sowie Heil-kraft und Gefägnis für böse Geister?
Was sollte der ganze Mist mit der Hütte?
Mit Zitat antworten
  #292  
Alt 23.07.10, 23:39
Benutzerbild von WeaZel
WeaZel WeaZel ist offline
Überlebenskünstler
 
Registriert seit: 04.02.08
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 1.168
WeaZel steht in einem glorreichen Licht WeaZel steht in einem glorreichen Licht WeaZel steht in einem glorreichen Licht WeaZel steht in einem glorreichen Licht WeaZel steht in einem glorreichen Licht
Zitat:
Zitat von Sevem Beitrag anzeigen
Du denkst dir auch manchmal "Meine Meinung FTW" wa?
Ich seh überhaupt keine Erklärung für die Insel in der Show namens LOST. Jeder kann sich sein Ding da irgendwie ausmalen, so wie du es ja auch recht "fantasiereich" getan hast.
Aber erklärt wurde es garantiert nicht. =)
Was will man da auch "erklären"`? Da können sich auch Autoren nur aus ihrer Phantasie was zusammenspinnen. Mit Wissenschaftlicher/Realitätsnaher Erläuterung läuft da nichts. Wie denn auch bei so einer übernatürlichen Quelle? Wäre schlimm, wenn man versucht hätte noch näher drauf einzugehen.
Ich sehe vor meinem inneren Auge gerade die Threads hier: "Was soll der Sch****?" "UNREALISTISCH", "Einfacher kann man es sich nicht machen, oder!?"
Mit Zitat antworten
  #293  
Alt 23.07.10, 23:48
shogoon shogoon ist offline
Inselgott
 
Registriert seit: 16.05.08
Geschlecht: männlich
Ort: hier
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 5.299
shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott
Ich halte mich da ab jetzt eh raus.
Ihr könnt ja gern noch drüber grübeln, welche Postleitzahl die Insel hat und warum das so ist.



Geändert von shogoon (24.07.10 um 00:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #294  
Alt 24.07.10, 01:21
FaceOfFaith FaceOfFaith ist offline
Außenseiter
 
Registriert seit: 21.09.07
Ort: Die Insel
Beiträge: 52
FaceOfFaith ist auf einem erstaunlichen Weg
@Shogoon: So ist es nicht. Wir (oder ich) wollen nicht die "Postleitzahl" der Insel. Ich will auch nicht wissenschaftlich erklärt haben, wie genau die Atome sich verhalten haben als MIB's Körper in einen elektrisch geladenen Rauch verwandelt wurde. Ich muss das nicht bis ins kleinste Detail erklärt bekommen.

Aber wieso das Rauchmonster? Wieso Rauch? WIeso kann es scannen? Was hat es mit den Geräuschen auf sich? War es schon vorher da und lungerte in der Quelle rum?

Ich finde das ist schon das mindeste, was man irgendwie aufklären könnte, nachdem man jahrelang so ein Geheimnis drum gemacht hat. Denn Smokey leuchtet noch weniger ein als die Insel/Quelle. Ich meine sie hätten auch einen einäugigen Riesen-Hasen der auf einem Tretroller über die Insel fährt und Karottenpüree spuckt nehmen können. Der hätte, ohne Erklärung, genausoviel Sinn ergeben wie ein "Rauchmonster, das fliegt und scannt".

Sevem hats wieder richtig gesagt: Es wirkt halt alles unfertig und abrupt beendet. Wieso waren Staffel 4,5 und 6 auch so kurz? Nicht der Hauptgrund für die schlechte Auflösung, aber kommt halt auch noch dazu, dass man viel weniger Episoden hatte. War ja insgesamt fast ne Staffel weniger...
Mit Zitat antworten
  #295  
Alt 24.07.10, 02:11
Benutzerbild von Iceman
Iceman Iceman ist offline
-=Administrator=-
 
Registriert seit: 23.03.07
Geschlecht: männlich
Ort: Niedersachsen
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 10.313
Iceman ist ein Forumgott Iceman ist ein Forumgott Iceman ist ein Forumgott Iceman ist ein Forumgott Iceman ist ein Forumgott Iceman ist ein Forumgott Iceman ist ein Forumgott Iceman ist ein Forumgott Iceman ist ein Forumgott Iceman ist ein Forumgott Iceman ist ein Forumgott
Zitat:
Zitat von FaceOfFaith Beitrag anzeigen
Sevem hats wieder richtig gesagt: Es wirkt halt alles unfertig und abrupt beendet. Wieso waren Staffel 4,5 und 6 auch so kurz? Nicht der Hauptgrund für die schlechte Auflösung, aber kommt halt auch noch dazu, dass man viel weniger Episoden hatte. War ja insgesamt fast ne Staffel weniger...
Nun ja, ich denke, dies hatte mehrere Gründe. Zum einen der Autorenstreik 2007, zum anderen der Wunsch der Produzenten, auf ein Ende hinzuarbeiten. Dann hat man sich mit ABC zusammengesetzt und das Ergebnis kennen wir. Ich persönlich glaube übrigens nicht, dass wir mit 24 Folgen in den Staffeln 4, 5 und 6 jetzt schlauer wären, da die Produzenten ja nicht nur einmal darauf hingewiesen haben, dass nicht alle Fragen beantwortet werden, die uns "wichtig" erschienen.

"Wir wollen England auch nicht hier haben, sondern Teams, die besseren Fussball spielen ..."
Bürgermeister von Manaus (WM-Austragungsort) zur Aussage von Roy Hodgson, dass man dort lieber nicht spielen würde ...

Mit Zitat antworten
  #296  
Alt 24.07.10, 09:15
shogoon shogoon ist offline
Inselgott
 
Registriert seit: 16.05.08
Geschlecht: männlich
Ort: hier
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 5.299
shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott
Ich versuch mal zu erklären wie ich es sehe.

Man nehme 2 Blatt Papier und steche einen Stift durch. Blatt 1 ist die OT ( Leben), Blatt 2 ist die ALT ( Tod) und der Stift ist die Insel und liegt zwischen den Welten.
Um Jacobs erklärung ,mit der Weinflasche, zu vervollständigen bräuchte man noch ne zweite Flasche und der Korken hätl beide dicht.

Die Ziehmutter ist die personifizierte Quelle und trägt die Macht von hell und dunkel in sich. Ein innerer Kampf. Darum ist sie auch leicht meschugge weil es anstrengend ist.
Später ist sie ja froh das sie ihre Aufgabe los ist und endlich befreit wurde.
Sie hat ihren Tot genau so eingefädelt wie Jacob.

Jetzt hatte der liebe Jacob den Mist an der Backe.
Er könnte jetzt heilen, in Smoke Form gehen, tote zum leben erwecken usw.
Diese Fähigkeiten versteht man aber nicht direkt und das wurde uns bei allen Beschützern so gezeigt.
Jack fühlt sich nicht anders und Hurley versteht es noch nicht.
Jetzt geht bei Jacob aber ne krasse Emotion ab als er MIB in die Quelle wirft. Meiner Meinung nach hat er da unkontrolliert seine Fähigkeiten eingesetz und seine ganze Wut ( Die er ja vorher nicht kannte) hat sich auf MIB übertragen und somit hat er seine Kräfte geteilt.

Die Ziehmutter meinte:
Geh nicht in die Quelle, das ist schlimmer als zu sterben.
Das gilt aber nur für Jacob und nach dem teilen der Kraft auch für MIB.
Nur Desmond kann es überleben. Ob Jack es jetzt ohne Verletzungen überlebt hätte weiß man nicht aber das wurde halt für die Show so dargestellt. Er ist an einem glücklichen Ort gelandet.

MIB und Jacob sind aber Träger der Macht und so wirkt es sich auf beide anders aus.
MIB wird also mit dem bösen Teil der Macht in die Quelle geworfen und das Ergebnis wurde uns auch gezeigt.
Der Körper wurde wie bei MIB ausgespuckt, die Seele wurde in die Hütte gesperrt und hat da gelitten.
( Flocke sagt das er viel durchmachen musste und damit meint er mMn eher das Leid das er in dieser Gefangenschaft erleiden musste, bis er sein Loophole fand)
Smokey ist die Freigesetzte dunkle Macht und wie kann man die besser darstellen als Rauch?

Na ja eigentlich auch egal. Ich fand Lost gut weil es gerade zum Nachdenken anregt und ich brauch da nicht zu allem ne Erklärung.
Ich bin mit meiner Theorie mehr als zufrieden auch wenn ich sie euch anscheinend nicht richtig vermitteln kann.
Aber macht euch euer eigenes Bild und seid zufrieden oder nicht.



Geändert von shogoon (24.07.10 um 10:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #297  
Alt 24.07.10, 15:01
Benutzerbild von Sevem
Sevem Sevem ist offline
Bunkerbewohner
 
Registriert seit: 31.07.06
Ort: Berlin
Staffel 5 - Episode 02
Beiträge: 1.609
Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft
Die Diskussion wird noch eine million Jahre andauern.^^
Keiner wird klein beigeben und jeder soll sein Glück bei sich selber finden.
Meinungen erzählen is ja dennoch noch erwünscht denk ich, sollte aber wieder in den richtigen Thread verschoben werden. Da ich jetzt aber direkt auf etwas eingehen will was der Vorredner gesagt hat, antworte ich direkt hier.

Die Ausführung von dir shogoon (ich wiederhole mich) machen DICH happy. Is auch gut so. Ich hab auch meine eigene Idee vom Ende, mit der ich sehr zufrieden bin. (sie kommt ja schließlich von mir )
Nur is das nich grundform der hitzigen Unterhaltungen hier... Ob DEIN Ende oder MEIN Ende gut sind, sondern das gesamt konstrukt von LOST. Wenn ich eine Serie bis zum Ende der fünften Staffel aufbaue aufbaue und aufbaue, ständig neue tiefe Charaktere einführe, die im Endeffekt aber nicht zuende geschrieben werden, is das ja schonmal Mist. Wenn dann aber wenigstens Schluss gemacht wird damit in der sechsten Staffel, aber nein. Wieder kommen mysteriöse Leute, plötzlich in Piratenkostümen und mit einem japanischem Geschäftsmann als Chef, die wieder zunächst eine ganz neue Fraktion darstellen, es wird aber nicht weiter drauf eingegangen.
Auch die Entwicklung des Monsters ist keinesfalls ersichtlich. In jeder guten Story kann man nach dem Storytwist ein bisschen zurück blättern und wird hinweise darauf finden das es hätte so kommen können. Aber bei LOST is dies nicht der Fall. Das Monster bis Ende Staffel 4 is meiner Meinung nach ein komplett anderes als das Monster danach. Also rein vom Wesenszug.
Weitergehend kann man dann auch die viel geprisene Chrakterentwicklung, die ja den Produzenten viel wichtiger war als die Mysterien der Insel, benörgeln. Wobei ich nicht auf den Charakter des Charakters ansprechen will sondern auf seine Wichtigkeit im Kontext zu seiner Einführung.
Es is für mich ein Unding solch einprägsamen Charaktere wie unter anderen Miles, Ben, Richard, MIB und zuletzt auch Jacob einfach storytechnisch "sterben" zu lassen.
Kennt einer How I met your mother? Wäre so wie wenn man rausfinden würde das Barney noch Jungfrau is. Es zerstört den Charakter. Es macht egal wie sehr die Story es verlangt den Charackter unbrauchbar.
Und das is in einer *hust* angeblich charakter-bezogenen Serie wie LOST einfach nicht drin.
Charles Widmore... Dieser Charles Widmore wurde EXTREMST gepusht und es stellte sich am ende raus das er einfach nur ein Typ is der auch nich wirklich n Plan dafür aber Kohle hat. Hätte man Charles sich ganz am anfang der Serie sich mit Jack unterhalten lassen über die Insel usw. wüssten wir auch nich unbedingt mehr...
Und das unter anderem könnte vielleicht der Grund sein warum manche Leute mit dem Ende der Serie nicht zufrieden sind, weil sie hofften das es möglicherweise zu einem runden Abschluss beiträgt anstatt einfach nicht nur keine Fragen zu beantworten sondern auch noch neue aufzustellen.
Für manche bröckelt das Konstrukt LOST, für manche ist es wunderschön und rund.
Mit Zitat antworten
  #298  
Alt 24.07.10, 16:58
FaceOfFaith FaceOfFaith ist offline
Außenseiter
 
Registriert seit: 21.09.07
Ort: Die Insel
Beiträge: 52
FaceOfFaith ist auf einem erstaunlichen Weg
Danke Sevem. Besser hätte ich es nicht beschreiben können. Spiegelt haargenau meine Meinung wieder!

@shogoon: Deine Theorien zu all den Dingen sind alle sehr gut und ich bin mir sicher, dass das selbstgespinnte Ende und die Erklärungen zu bestimmten Dingen von Einigen ziemlich ähnlich ausschauen, weil naheliegend.

Aber wie gesagt. Es ist einfach nicht Sinn und Zweck einer Serie, schon garnicht von einer Serie die so extrem aufgebaut wurde wie LOST, den Zuschauern den Schluss selbst zu überlassen. Wir werden damit leben müssen und es geht ganz gut wenn man sich das dann alles so zusammenreimt, dass es einigermaßen passt. Aber ein fader Beigeschmack bleibt. Vorallem wenn man sich irgendwann mal wieder die tollen Staffeln 1-3, mit Abstrichen 4, anschaut und weiss, das alles wird am Schluss nie richtig aufgelöst und tolle Charakterentwicklungen werden sinnlos verschwendet.

Aber gut

Geändert von FaceOfFaith (24.07.10 um 17:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #299  
Alt 25.07.10, 02:02
shogoon shogoon ist offline
Inselgott
 
Registriert seit: 16.05.08
Geschlecht: männlich
Ort: hier
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 5.299
shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott
Zitat:
Zitat von Sevem Beitrag anzeigen
Kennt einer How I met your mother? Wäre so wie wenn man rausfinden würde das Barney noch Jungfrau is. Es zerstört den Charakter. Es macht egal wie sehr die Story es verlangt den Charackter unbrauchbar.
Sorry für OT.
Aber ich fänds voll geil wenn Barney am Ende noch Jungfrau wäre. So hat er seine Rolle als Blender in Perfektion gespielt.
Der Checker der anderen sagt wie es besser geht und selbst nix auf die Reihe bekommt. Die anderen hören nicht auf ihn und sind glücklich.


Mit Zitat antworten
  #300  
Alt 25.07.10, 04:29
Benutzerbild von Sevem
Sevem Sevem ist offline
Bunkerbewohner
 
Registriert seit: 31.07.06
Ort: Berlin
Staffel 5 - Episode 02
Beiträge: 1.609
Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft
Zitat:
Zitat von shogoon Beitrag anzeigen
Sorry für OT.
Aber ich fänds voll geil wenn Barney am Ende noch Jungfrau wäre. So hat er seine Rolle als Blender in Perfektion gespielt.
Der Checker der anderen sagt wie es besser geht und selbst nix auf die Reihe bekommt. Die anderen hören nicht auf ihn und sind glücklich.
Auch wenn ich weiß das du es nur als OT meintest möchte ich dazu einen Vergleich zu LOST ziehen denn mit Ben ist ja quasi das gleiche passiert, nur das er meiner Meinung nach dann auf wirklich fiese Art und Weise runter rationalisiert wurde.
Im Grunde genommen war das ja auch erfrischend, zu sehen das LOST halt nich auf alt hergebrachte Weise mit seinen Charkteren umgeht (bestes bsp is ja der Tod von Publikumsliebling Locke), aber ich habe diesen gemeinen verschlagenen -immer-einen-plan-hat- Ben den Rest der Serie total vermisst. Dafür kamen dann plötzlich irgendwelche Dogens und Lennons die einem nochmal "Angst" machen sollten. Das is mein kritikpunkt.

-Falls es hier irgendwie anders rüberkommt möchte ich nochmals betonen das ICH für meinen Teil glücklich bin mit LOST-
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
6x17 , 6x17 & 6x18 , 6x18 , diskussion , finale , s06e17 , s06e17 & s06e18 , s06e18

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright www.menoffaith.de 2006 - 2017