Men of Faith - Forum

Zurück   Men of Faith - Forum > LOST: DIE SERIE > Theorien

Theorien Stelle hier deine LOST-Theorie oder Lösungsansätze einzelner LOST-Rätsel vor!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.02.10, 20:26
Benutzerbild von Pete
Pete Pete ist offline
-=Design Admin=-
 
Registriert seit: 11.10.05
Geschlecht: männlich
Ort: Dresden
Staffel 6 - Episode 15
Beiträge: 2.137
Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann
Zitat:
Zitat von shogoon Beitrag anzeigen
Ich hab nicht mehr alle Folgen im Kopf aber war Jack denn nicht schon immer der " Retter" wenn es um Rückenverletzungen geht also hat sich bei ihm ja nix geändert. Er denkt halt weiterhin das er alles richten könnte.
Nee, eben nicht. Als Jack im Stadion Desmond begegnet ist, unterhielten sie sich auch über Sarahs bevorstehende Operation, von der Jack glaubte, dass sie ihm nicht gelingen würde (theres no hope to fix her). Desmond allerdings sagte, dass dies durchaus doch möglich sein könnte und er solle es versuchen und schliesslich gelang sie ihm dann auch. Die beiden unterhielten sich sogar noch mal auf der Insel darüber (S02). Insgesamt hat Jack ja sogar ein schlechtes Selbstbewusstsein und fühlte sich immer im Schatten seines Vaters Christian. Eben wegen dieser "Daddy Issues" will Jack immer alles fixen, aber oft scheitert er bzw. glaubt nicht an sich. Insofern ist Jacks "neue", kategorisch positive Einstellung "nothing is irreversible" so gar nicht Jack-typisch...


~ let it go...~

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.02.10, 20:40
shogoon shogoon ist offline
Inselgott
 
Registriert seit: 16.05.08
Geschlecht: männlich
Ort: hier
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 5.298
shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott
Also gehst du davon aus das Jack in der 2. Zeitlinie ein Stück von dem mitgenommen hat, was er auf der Insel erst gelernt hat. Niemals die Hoffnung verlieren?

Also das was Jack in der 1. Zeitlline ,bevor er abgestürzt ist, nicht war.


Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.02.10, 20:57
Benutzerbild von Pete
Pete Pete ist offline
-=Design Admin=-
 
Registriert seit: 11.10.05
Geschlecht: männlich
Ort: Dresden
Staffel 6 - Episode 15
Beiträge: 2.137
Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann
Zitat:
Zitat von shogoon Beitrag anzeigen
Also gehst du davon aus das Jack in der 2. Zeitlinie ein Stück von dem mitgenommen hat, was er auf der Insel erst gelernt hat. Niemals die Hoffnung verlieren?

Also das was Jack in der 1. Zeitlline ,bevor er abgestürzt ist, nicht war.
Kommt drauf an, wie man die beiden Zeitlinien betrachtet, würde ich sagen. Wenn man es als Kreislauf sieht und als zweiten oder x-ten Durchgang: Ja, dann hat er es irgendwie im Laufe der Schleifen gelernt, auf den Faith zu vertrauen.
Betrachtet man es als parallele Realität, die sich von der orginialen abgespalten hat, haben sich (Rückwirkend) die Dinge so unterschiedlich entwickelt, dass Jack deswegen Faith hat, beispielsweise weil seine Beziehung zu Christian eine andere war, er insgesamt ein ganz anderes Leben hatte.

Übrigens noch als Ergänzung zu vorhin gesagtem: Nicht nur, dass Jack mit seiner Aussage "nothing is irreversible" Faith bewiesen hat, im Umkehrschluß hat Locke mit seiner Aussage "my situation is irreversible" auch gezeigt, dass er hier eher der Man Of Science ist.
Also auch hier die bekannten Kontraste, Gegensätze und Hinweise auf Dualität (schwarzweiß). Das Thema kommt extrem oft vor, teilweise auch sehr subtil.

Aber zurück vom Exkurs:
Hat mal jemand das Promobild für S6 genauer unter die Lupe genommen und analysiert? Alle schauen Locke an, er hat die Sitzposition des Messias... da kann man doch sicher viel ableiten - bin aber alles andere als bibelfest
Interessanterweise gab es ja zwei Versionen des Bildes mit unterschiedlichen Blickrichtungen (einmal in die Kamera, einmal schauen (fast) alle Locke an) und vertauschten Sitzpositionen.


~ let it go...~

Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.02.10, 21:06
shogoon shogoon ist offline
Inselgott
 
Registriert seit: 16.05.08
Geschlecht: männlich
Ort: hier
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 5.298
shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott
Ich glaube nicht das in dem Bild wirklich Hinweise versteckt sind. Fokus auf Locke und Ende.
Im Bezug zum Original Abendmahl fehlen halt einige Sachen.
Z.B. hat keiner ein Messer in der Hand oder versucht Locke ( Jesus) zu bedrohen.

Sorry hab mit der Bibel nix am Hut aber sowas fällt halt auf.


Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.02.10, 14:25
lostever lostever ist offline
- Djinn Believer -
 
Registriert seit: 20.08.06
Geschlecht: männlich
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 526
lostever ist auf einem erstaunlichen Weg
Zitat:
Zitat von Sevem Beitrag anzeigen
Um es mal weiter zu spinnen: Vielleicht kann das Smoke-Monster was ja eigentlich John Locke ist, deshalb Jacob in der Vergangenheit nicht töten weil er ja WEIß das Jacob bis 2007 noch leben wird. Es ist ihm unmöglich Jacob zu töten und das weiß Locke aka Smokey aka MIB.
Und es wäre doch absolut traumhaft wenn John Locke als verbrannte Leiche in Form von Smokey durch die Insel streift und irgendwann auf sein körperliches ICH trifft. nach hunderten von Jahren. 2004 dann. Und da John Smokey Locke weiß das sein Ich eh sterben wird nutzt er sich selber/Locke aus um dann 2007 endlich wieder in seinen "eignen" Körper zu können.

edit: "in" seinen körper ist vielleicht falsch ausgedrückt. eher "seinen" eigentlichen Körper manifestieren können
Geil, das wärs!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.02.10, 00:49
Benutzerbild von Der Astronaut
Der Astronaut Der Astronaut ist offline
Floß-Designer
 
Registriert seit: 31.07.07
Geschlecht: männlich
Ort: Wo wohl...
Staffel 6 - Episode 06
Beiträge: 257
Der Astronaut wird bald berühmt sein Der Astronaut wird bald berühmt sein
Mir fiel vorhin eine Szene aus der 5. Staffel ein. In dieser Szene unterhalten sich Widmore und John Locke im Krankenhaus, nachdem Locke das Rad drehte und in Tunesien raus kam. Sagt Widmore nicht zu Locke, dass es einen Krieg geben wird und es enorm wichtig sei, dass sich Locke wieder auf der Insel befindet, wenn der Krieg ausbricht?

Kann man aus den Worten von Charles Widmore etwa Hoffnung schöpfen? Etwa, dass der Charakter John Locke noch nicht vollends abgeschrieben ist?

Diese Szene erschien mir sehr bedeutend und machte auf mich keinesfalls den Eindruck, sie sei nebensächlich und mal eben dahin gedreht.

Warum also sagt Widmore das zu Locke? Waren die Worte Widmores guter Natur? Oder etwa genau mit der Absicht, dass Samuel sich Lockes Körper bemächtigen kann? Letzteres würde eventuell bedeuten, dass Widmore von Samuel weiß.

Was meint ihr? Kommt in dieser Hinsicht (in Verbindung mit Widmore) noch was?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.02.10, 00:57
TimWiese TimWiese ist offline
Außenseiter
 
Registriert seit: 19.08.06
Geschlecht: männlich
Staffel 6 - Episode 11
Beiträge: 61
TimWiese ist auf einem erstaunlichen Weg
ich glaube er meinte eher den flocke.
Edit: sry hab die szene mit jacks vater verwechselt (als locke am rad drehte). Trotzdem denke ich wird es auf der insel nur noch den flocke geben bis zum staffel finale.


---->> http://keeperboard.ohost.de <<----
Fußball Fan ? Dann komm vorbei und registrier dich

Geändert von TimWiese (16.02.10 um 01:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.02.10, 00:59
shogoon shogoon ist offline
Inselgott
 
Registriert seit: 16.05.08
Geschlecht: männlich
Ort: hier
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 5.298
shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott shogoon ist ein Forumgott
Also das mit Widmore noch was kommt, könnte ich mir schon vorstellen.
Aber Widmores Plan war es das Locke nicht stirbt.
Wenn er nochmal auftaucht wird er mMn ganz neu einsteigen in die Serie. Wir können uns evtl einige Handlungen besser erklären aber sein Plan ,den er in den letzten Staffeln hatte, ist gescheitert.


Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.02.10, 09:35
Benutzerbild von Pete
Pete Pete ist offline
-=Design Admin=-
 
Registriert seit: 11.10.05
Geschlecht: männlich
Ort: Dresden
Staffel 6 - Episode 15
Beiträge: 2.137
Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann Pete hat vieles, worauf sie/er stolz sein kann
Zitat:
Zitat von Der Astronaut Beitrag anzeigen
Mir fiel vorhin eine Szene aus der 5. Staffel ein. In dieser Szene unterhalten sich Widmore und John Locke im Krankenhaus, nachdem Locke das Rad drehte und in Tunesien raus kam. Sagt Widmore nicht zu Locke, dass es einen Krieg geben wird und es enorm wichtig sei, dass sich Locke wieder auf der Insel befindet, wenn der Krieg ausbricht?

Kann man aus den Worten von Charles Widmore etwa Hoffnung schöpfen? Etwa, dass der Charakter John Locke noch nicht vollends abgeschrieben ist?

Diese Szene erschien mir sehr bedeutend und machte auf mich keinesfalls den Eindruck, sie sei nebensächlich und mal eben dahin gedreht.

Warum also sagt Widmore das zu Locke? Waren die Worte Widmores guter Natur? Oder etwa genau mit der Absicht, dass Samuel sich Lockes Körper bemächtigen kann? Letzteres würde eventuell bedeuten, dass Widmore von Samuel weiß.

Was meint ihr? Kommt in dieser Hinsicht (in Verbindung mit Widmore) noch was?
Also möglicherweise meinte Widmore den Endkampf zwischen MIB und Jacob, auf den alles zum Finale herauslaufen könnte. Ist nur ne Ahnung... Locke wäre dann eine wichtige Schachfigur im Sinne von MIBs Loophole. Auf welcher Seite Widmore steht, ob die gut oder böse ist, und was er alles weiß, können wir nur mutmaßen. Aber einen anderen Krieg als den Endkampf kann ich mir nicht vorstellen.


~ let it go...~

Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.02.10, 14:06
Benutzerbild von Sevem
Sevem Sevem ist offline
Bunkerbewohner
 
Registriert seit: 31.07.06
Ort: Berlin
Staffel 5 - Episode 02
Beiträge: 1.609
Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft Sevem hat eine brilliante Zukunft
"Krieg" , "Endkampf" . OO
Ich musste einfach lachen grad. =)
Weil ich ihr der Threadhausmeister bin darf ich mal bitten back to topic zu kommen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright www.menoffaith.de 2006 - 2017