Men of Faith - Forum

Zurück   Men of Faith - Forum > LOST: DIE SERIE > Theorien

Theorien Stelle hier deine LOST-Theorie oder Lösungsansätze einzelner LOST-Rätsel vor!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.06, 14:14
garygilmore
Gast
 
Beiträge: n/a
Theorie: Insel zwischen den Welten...

Moin!

diesen Beitrag, jetzt etwas gekürzt, habe ich gestern Nacht gepostet, bekam allerdings bisher keine Resonanz, ggf. war der Thread schon viel zu lang und oder der Beitrag im falschen Forum. Deshalb an hier an der richtigen Stelle nochmal meine Theorie.

Einige Gedanken:

-„Wir sehen uns in einem anderen Leben“ hört man sehr oft. Warum? Gleich mehr .

-Religiöse Andeutungen, Man of Faith, Eko etc. kommen auch sehr häufig vor.

-Hauptzielgruppe ist das amerikanische Publikum. In den USA kann man seit einiger Zeit eine wachsende Religiosität feststellen. Wäre es möglich, daß die Produzenten und Autoren diese gesellschaftlichen Tendenzen berücksichtigen? Zielgruppenorientiertes TV?

-Insbesondere die christliche Lehre geht von einem Leben nach dem Tod aus.

-Eric-Emmanuel Schmitt schreibt in seinem wunderbaren Buch „Hotel zu den zwei Welten“ von einem Raum zwischen irdischem Leben und dem was danach kommt, in dem man verweilt.

-Sarte beschreibt in „Geschlossene Gesellschaft“ etwas ähnliches. Die Grundaussage ist jedoch im Gegensatz zu Schmitt nicht positiv und schenkt Hoffnung, sondern im Sinne von „Die Hölle sind die Anderen.“ und „Drei Menschen , die im Leben nie begegnet sind werden nach ihrem Tod für alle Ewigkeit in einem Hotelzimmer zusammensein. Das ist die Hölle.“ Sartes Buch erschien vor Schmitts.

-Sind die Losties alle längst tot? Ist das die Erklärung warum sie den Absturz „überleben“ konnten? Befinden sie sich in einer Zwischenwelt, und müssen erst den Ausweg, die Erlösung finden?

-Diese „Insel zwischen den Welten“, Leben und Tod, muß nicht den Gegebenheiten irdischer Physik folgen. Vielmehr könnten sich hier Wünsche, Träume und Ängste auf eine Art und Weise manifestieren, Jacks Vater, das Pferd etc. ohne das man eine irdische Erklärung benötigt. Ängste: The Others, das Monsters, der Reaktor(?)…

-Als mir während der 2. Staffel die Idee kam erschien es sehr logisch, wie nun die Außenwelt, die beiden Forscher, in die Theorie passen sollen weiß ich noch nicht. Ich selbst bin übrigens nicht religiös.

-Eine unsichtbare Insel ist in meinen Augen großer Murks! Lost ist bestimmt nicht als SF-Serie angelegt. Eine religiöse, mystische Erklärung fände bestimmt mehr Anklang.

- Die ständige Erwähnung von „die Guten“, bzw. „die Bösen“ hat ebenfalls religiösen Charakter. Der ewige Dualismus Gut-Böse, Himmel-Hölle etc. ist tief im Menschsein verankert. Zur Definition ein schlecht erinnertes Zitat „Gut ist der, der die Erwartungen seiner Mitmenschen erfüllt….“. Finden wir nicht auch in Lost viele Erwartungshaltungen an die Personen? Ich nenne nur mal Jacks Vater und Jack.

- Aldous Huxley beschreibt in „Eiland“ eine wirklich gewordene gute „Brave New World“, in der Utopia Realität wird. Eine Welt, distanziert von der westlich-zivilisierten Welt, eine Gemeinschaft, die sich zu den Prinzipien des Guten bekennt. Lebt nicht auch die Gruppe von Henry in ähnlichen Zuständen und bezeichnet sich als „die Guten“? Verteidigen sie ihr Utopia gegen Eindringlinge, gegen Dharma? …das passt nicht so gut zu den bisherigen Gedanken, ging mir aber gerade durch den Kopf…

-Was hat es mit dem Reaktor auf sich? Wenn die Theorie, alle sind tot und Ängste manifestieren sich, stimmt, könnte es eine Art Angst vor Technologie sein. Angst vor Kontrollverlust. Die Absurdität und Technikabhängigkeit unser Gesellschaft, die einhergehende Angst die Kontrolle zu verlieren, symbolisiert durch eine Apparatur ohne Zweck, mit stumpfsinniger Bedienung, ohne Erklärung, unverständlich (Hieroglyphen), könnte kaum besser dargestellt werden.

So, das hatte sich alles bei mir angestaut, ist total verworren und musste mal gesagt werden

Nächste Woche bin ich unterwegs, genug Zeit also die Theorie verständlicher auszuarbeiten...

Ich hoffe ich habe nichts genannt, was schon genannt wurde. Ich habe zwar vieles hier gelesen, aber auch nicht alles.

Meine Theorie lässt viel Freiraum für die Autoren, erklärt sehr viel, und wäre wie ich finde innovativ für eine Serie. Was bewegt die alle Menschen? Die Frage was nach dem Tod kommt…

Freue mich schon auf Eure Antworten, Kritik und Einwände!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.06, 14:17
Benutzerbild von serk
serk serk ist offline
Sandburgbauer
 
Registriert seit: 14.01.06
Ort: Berlin
Beiträge: 118
serk ist auf einem erstaunlichen Weg
aber hatten die produzenten nich mal gesagt ,dass alle vorfälle und das geschehen insgesamt logisch nachvollziehbar sind und das es keine mystische religiöse erklärung gibt ?


mh weis nich genau ^^ wird bestimmt noch was dazu gepostet ;D
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.05.06, 17:51
Benutzerbild von Maggie Ryan
Maggie Ryan Maggie Ryan ist offline
Erdnussbutter-Fetischist
 
Registriert seit: 24.03.06
Geschlecht: weiblich
Ort: untergetaucht
Staffel 5 - Episode 14
Beiträge: 861
Maggie Ryan ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Maggie Ryan ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Maggie Ryan ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Maggie Ryan ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Maggie Ryan ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Maggie Ryan ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Maggie Ryan ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen
Jedenfalls haben die Produzenten Purgatory ausgeschlossen, also das Fegefeuer-Szenario. Deshalb wird diese Theorie wohl nicht die Lösung sein...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.05.06, 17:56
Benutzerbild von Mammam
Mammam Mammam ist offline
-=Moderator=-
 
Registriert seit: 04.03.06
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 1.750
Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen
Zitat:
Zitat von Maggie Ryan
Jedenfalls haben die Produzenten Purgatory ausgeschlossen, also das Fegefeuer-Szenario. Deshalb wird diese Theorie wohl nicht die Lösung sein...
wollte ichauch grad schreiben
die produzenten haben auch theorien dementiert, die sich darauf beziehen, dass sich alles nur in den köpfen der losties abspielt (zb kollektivtraumtheorie)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.05.06, 18:26
garygilmore
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich denke, es bleibt den Produzenten gar nichts anderes übrig, als solche Theorien zu dementieren.
Wird nicht dementiert, dann wird Theorie als richtig eingestuft und andere Spekulationen wären obsolet. Den Produzenten muß aber am Erhalt der Spannung gelegen sein, denn so beschäftigt und bindet man Fans.
Die Autoren haben also gar keine Wahl. Davon abgesehen höre bzw. lese ich nur, das dieses oder jenes dementiert wird, aber nie, das etwas zutrifft. Die Kommentare sind also mit Vorsicht zu bewerten.
Würdet Ihr nicht auch alles abstreiten, um die Spannung zu erhalten? Ich behaupte meine schon...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.05.06, 18:39
Benutzerbild von Driveshaft
Driveshaft Driveshaft ist offline
Erdnussbutter-Fetischist
 
Registriert seit: 12.12.05
Ort: Jena
Beiträge: 939
Driveshaft ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Driveshaft ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Driveshaft ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Driveshaft ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Driveshaft ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Driveshaft ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Driveshaft ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen
Was auch immer die Lösung ist... ich hoffe sie ist nicht allzu abgedreht und weltfremd.

_______________________________________________

LOST ... Once Again /// Eine Retrospektive
http://lostonceagain.wordpress.com/
/ Serien Fazit und Recaps zu allen Folgen /
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.05.06, 18:46
garygilmore
Gast
 
Beiträge: n/a
Vielleicht könnte man ja mal entsprechende Stellen, Fakten, Sätze etc. raussuchen und zusammentragen wie:

-"Wunderheilungen" (Locke, Rose, Sun)
-die beiden Toten in der Höhle, die als Adam und Eva bezeichnet werden
-wer hatte noch gleich diese Engelsvision? Charlie?

Und: Haben die Überlebenden Losties nicht alle eine mehr oder weniger dunkle Vergangenheit? Frei von Schuld ist wohl keiner. Gilt es hier etwas aufzuarbeiten?

Zur ersten Antwort von Serk, es soll alles irgendwann logisch erklärt werden: Mit Logik ist wohl eher "grob nachvollziehbar" gemeint. Wie sonst sollten SF-Technologie(?), Visionen und Wunder naturwissenschaftlich erklärt werden? Die Serie ist längst an einem Punkt angelangt, ab dem nur noch wahnwitzige Erklärungen die Rätsel lösen könnten, sollte die Serie tatsächlich ohne eine gewisse Mystik auskommen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.05.06, 18:54
Benutzerbild von Mammam
Mammam Mammam ist offline
-=Moderator=-
 
Registriert seit: 04.03.06
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Staffel 6 - Episode 17/18
Beiträge: 1.750
Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen Mammam ist ein prächtiger User, den wir gern behalten wollen
Zitat:
Zitat von garygilmore
Zur ersten Antwort von Serk, es soll alles irgendwann logisch erklärt werden: Mit Logik ist wohl eher "grob nachvollziehbar" gemeint. Wie sonst sollten SF-Technologie(?), Visionen und Wunder naturwissenschaftlich erklärt werden? Die Serie ist längst an einem Punkt angelangt, ab dem nur noch wahnwitzige Erklärungen die Rätsel lösen könnten, sollte die Serie tatsächlich ohne eine gewisse Mystik auskommen.
solche träume oder visionen sind ein ganz normales künstlerisches mittel
wer hat denn in seinem leben noch keine vorahnung auf irgendetwas gehabt
und solche träume/visionen kommen in so vielen filmen vor, die am ende trotzdem 'ne logische erklärung haben

und wie gesagt, die fegefeuer-theorie (die ja deiner sehr sehr nahe kommt) wurde bereits dementiert

und natürlich wurden bisher alle theorien dementiert
es gibt schließlich nur EINE richige
und wenn die bisher nochnicht kam...

und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich die LOST produzenten hinsetzten, sich theorien aus dem internet suchen und dann abarbeiten ob die falsch oder richtig sind
meiner meinung dementieren die produzenten in interviews nur solche theorien, die wirklich in der falschen richtung gehen (fegefeuer, kollektivtraum etc)
denn es wurde ja von den produzenten gesagt, dass alles eine natürliche erklärung hat (und man sollte sich jetzt nicht an solchen pinglichkeiten wie alpträumen etc der losties aufhalten
sowas ist wie gesagt durchaus möglich und in wird sehr vielen filmen verwendet, die am ende trotzdem eine natürliche erklärung haben
und das "monster" wird mit der zeit sicherlich auch noch weiter erläutert)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.05.06, 19:12
beatbox
Gast
 
Beiträge: n/a
Wenn man will, kann man eine ganze Menge Übersinnliches und Übernatürliches in ganz normale, reale Vorgänge hineindeuten. Man kann auch 'Wunder' als solche hinnehmen, wenn man das gern glauben möchte, weil es so unerklärlich ist und scheinbar gar nichts anderes übrigbleibt, als an das Eingreifen eines Höheren Wesens und ähnlichen Quatsch zu glauben.

Möglicherweise erscheint aber ein Wunder nur so übernatürlich und unerklärbar, weil wir noch nicht in der Lage sind, es zu erklären, weil uns z. B. Fakten und Hintergrundinformationen fehlen.

Obwohl die Serie natürlich eine Menge religiöse Bezüge enthält, glaube ich nicht an Unerklärliches als Auflösung der Rätsel. Alles wird so sein, wie die Produzenten immer wieder bestätigen: logisch erklärbar. Viele Rätsel werden wie Puderzucker in sich zusammensacken, weil die Auflösung so einfach und einleuchtend ist, man aber nicht dahinter kommen konnte, weil man nicht alle Fakten kannte.

Das hoffe ich jedenfalls.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.05.06, 19:16
garygilmore
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Mammam
...und wie gesagt, die fegefeuer-theorie (die ja deiner sehr sehr nahe kommt) wurde bereits dementiert...und natürlich wurden bisher alle theorien dementiert
es gibt schließlich nur EINE richige
und wenn die bisher nochnicht kam...

und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich die LOST produzenten hinsetzten, sich theorien aus dem internet suchen und dann abarbeiten ob die falsch oder richtig sind
meiner meinung dementieren die produzenten in interviews nur solche theorien, die wirklich in der falschen richtung gehen (fegefeuer, kollektivtraum etc)
denn es wurde ja von den produzenten gesagt, dass alles eine natürliche erklärung hat (und man sollte sich jetzt nicht an solchen pinglichkeiten wie alpträumen etc der losties aufhalten...
Jede Wette, selbst wenn ein Interviewer die Autoren mit der richtigen Theorie konfrontieren würden, sie würden alles verneinen. Grund: siehe meine Antwort oben!

Natürlich haben die Produzenten, Autoren etc. besseres zu tun als ständig in Foren zu Lost rumzuhängen.

Ich verstehe nur nicht, wieso Du/Ihr den Autoren alles glaubt? Die wollen doch Verwirrung stiften, davon lebt Lost. Und gerade weil in Lost alles so verworren ist, muß man solche Äußerungen sehr kritisch hinterfragen.

Stellt Euch doch nur mal vor die würden sagen: Ja, das Flugzeug ist nicht nördlich vom Kurs abgekommen, sondern südlich und die Losties befinden sich sich in einem unbekannten Reich unter der Antarktis, und so weiter blablabla.... Die Spannung wäre weg!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright www.menoffaith.de 2006 - 2017